Ferienwohnung Gloeckner

Unsere Ausflugstipps

Aber nicht nur die Holzspielwaren und deren Herstellung ziehen Jahr für Jahr tausende Touristen in unsere Heimat. Unsere gesamte Region hält jedes Alter und für jeden Geschmack eine Menge Erlebnismöglichkeiten bereit. Und dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein passionierter Wandersmann, ein begeisterter Wintersportler oder auch "nur" ein "Individualtourist" sind, der sich einfach überraschen lässt.

Viele Sehenswürdigkeiten lassen sich bereits zu Fuß erkunden. Einige von ihnen möchten wir Ihnen an dieser Stelle schon einmal kurz vorstellen, ohne Ihnen aber schon allzu viel zu verraten.

Von Ihrer Ferienunterkunft sind es nur ein paar Gehminuten zu unserem Freilichtmuseum. Hier finden Sie ein teilweise original- nachgebautes typisches erzgebirgisches Dorf. Erleben Sie, wie man vor vielen, vielen Jahren hier im Erzgebirge lebte und arbeitete.

Oder nutzen Sie einen Besuch in den zahlreichen Schauwerkstätten und schauen Sie unseren geschickten Handwerkern über die Schulter. Sehen Sie selbst, mit welch handwerklicher Geschicklichkeit aus einem einfachen Stück Holz die kunstvollsten Kostbarkeiten entstehen. Erleben Sie, wie der Reifendreher aus einer formlosen Holzscheibe die verschiedensten Tiere und Gegenstände hervorzaubert.

Aber auch in unmittelbarer Nachbarschaft zu Seiffen finden Sie lohnenswerte Ziele. In unserer Nachbargemeinde Neuhausen können Sie den "Größten funktionsfähigen Nußknacker der Welt" bestaunen".
Dieser prächtige Kerl ist ziemlich stolz über seinen Eintrag im "Guinessbuch der Rekorde". Er befindet sich übrigens in guter Gesellschaft: "Nussknackermuseum, Stuhlmuseum und die größte Spieldose der Welt sind seine unmittelbaren Nachbarn. Und wenn Sie nun schon einmal in Neuhausen sind, empfiehlt sich auch ein Besuch im Glashüttenmuseum und ein Abstecher zum "Schloß Purschenstein". 

Nach so viel "Kultur" sollten Sie aber unbedingt auch einen Abstecher in unsere schöne Heimat unternehmen. Egal ob "per pedes" oder mit
dem Auto: "Nur wenige Kilometer trennen uns von unseren tschechischen Nachbarn." Von Ihren Ferienhaus genießen Sie den direkten Blick auf den Erzgebirgskamm, den direkten Grenzverlauf. Erleben Sie doch selbst einmal die Gastronomie unserer Nachbarn - "Böhmische Knödel, Sauerkraut und Gulasch" und dazu ein Originales "Pilsener Urquell".

Lassen sie sich bezaubern vom besonderen Flair und umfangreichen Angebot der so genannten "Vietnameseni- Märkte".

Wie wäre es beispielsweise mit der vielbesungenen "Goldenen Stadt"? Nur ca. zwei Autostunden trennen Seiffen von Prag.

Und ein besonderer Tipp noch zum Schluß: 

Wer kennt nicht solche Begriffe wie: "Blaues Wunder", "Frauenkirche" und "Zwinger"? 

Genau, die Rede ist von unserer wunderschönen Landeshauptstadt Dresden. Mit dem PKW benötigen Sie reichlich 1 Stunde.